Dr. Tobias Vahlpahl, Gesamtkoordinator für das Projekt MiMi in der Metropolregion Rhein-Neckar, hat mit dem Magazin „Frau aktiv“ über das Projekt MiMi-Gewaltprävention gesprochen. In dem Interview erklärt er, wie das Projekt funktioniert, warum das Motto „Mit Migranten für Migranten“ gerade im Bereich der Gewaltprävention so wichtig ist.

Das Magazin mit dem vollständigen Interview (S.6-8) können Sie hier herunterladen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen