Rehabilitationsantrag Begleitheft (G100)

0,00 

Ausfüllhilfe für den Rehabilitationsantrag “G100”. Rückstichgeheftete Broschüre mit 2 Klammern im Format DIN A 5, Umfang 36 Seiten, farbiger Umschlag. Deutsche Sprache.

Vorrätig

Artikelnummer: BhRe-2016-10 Kategorie: Schlüsselworte: ,

Das Wohlbefinden eines Menschen hängt zu einem wesentlichen Teil von seinem gesundheitlichen Befinden ab. Da Chronische Erkrankungen, also jene Erkrankungen, die lange andauern, nicht vollständig heilbar sind und regelmäßiger Behandlungen und Kontrollen bedürfen, können sie zu deutlichen Einschränkungen in Alltag und Beruf führen. Viele Betroffene – insbesondere Menschen mit Einwanderungsgeschichten – wissen jedoch nicht, dass medizinische Rehabilitation für Abhilfe oder Besserung sorgen kann. Aus diesem Grund entwickelte das Ethno-Medizinische Zentrum e.V. in Kooperation mit der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) und mit Unterstützung der Deutschen Rentenversicherung einen in acht Sprachen vorliegenden Wegweiser zu diesem Thema.

Der Wegweiser enthält wichtige Informationen rund um das Thema medizinische Rehabilitation der Deutschen Rentenversicherung, zur Antragstellung, Rehabilitationsfinanzierung und Rehabilitationsablauf. Darüber hinaus werden Adressen für weiterführende Informationen aufgeführt.
Weiterhin liegt ein ausführlicher Wegweiser gleichen Namens für Mediatoren, Lotsen und Multiplikatoren, eine Ausfüllhilfe für den Rehabilitationsantrag „G100“ sowie ein Praxisleitfaden zum Thema „Interkulturelle Kompetenz in der Reha-Beratung“ für Mitarbeiter der Auskunfts- und Beratungsstellen der Deutschen Rentenversicherung und der Gemeinsamen Servicestellen für Rehabilitation vor.

Alle Interessierten können die Wegweiser auf dieser Internetseite direkt herunterladen. Weiterführende Projektinformationen finden Sie unter Forschungsprojekt MiMi-Reha.

Rehabilitationsantrag Begleitheft Download PDF Deutsch

Close Menu
×

Cart